Newsletter September 2016

Nochmals das gleiche  -- aber mit funktionierenden Links

 

Liebe Freunde,

Die Nummer 188 von Informationen Vierte Welt ist soeben aus der Druckerei gekommen, darin finden Sie auch Fotos und Berichte über die Aktivitäten, welche in den Sommerferien mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen stattgefunden haben.

Anfangs September haben wir einen Brief an die Spender verschickt. Opens internal link in current windowSie finden ihn hier.

Mit herzlichen Grüssen des Leitungsteams

Alexandra Poirot                         Pierre Zanger


 
SeminaireEteP.jpg
 

„Es war wie ein Bildungsurlaub!“

Seit mehreren Jahren lädt ATD Vierte Welt ihre Mitglieder zu einem Sommerseminar ein. Dieses Jahr fand es vom 4.-10. Juli im Haus Neudorf in der Uckermark im Norden Deutschlands statt. Die rund dreissig Teilnehmenden kamen aus Deutschland, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz.

Opens internal link in current windowAussagen und Reaktionen

page1jeuneP.jpg

Begegnung auf den Gipfeln

Teilnehmer der Jugendbewegung von ATD Vierte Welt aus der Schweiz, aus Polen, Frankreich und Belgien haben sich entschlossen ins Hochgebirge zu gehen.

Mit dem Verein „82 – 4000 Solidarisch“ welche Bergsteiger-Lager mit Menschen aus benachteiligten Schichten organisiert, haben sie sich auf den Weg ins Abenteur gemacht. Das Lager hat vom 2. - 9. Juli im französischen Departement „Hautes Alpes“ in der Nähe von Briançon stattgefunden.

Opens internal link in current windowMalyka erzählt

 

2016conference.jpg

Nationale Konferenz gegen Armut

Rund 30 Personen haben am 18. Juni in Treyvaux an einem Vorbereitungstreffen für die Konferenz (Biel : 22. November 2016) teilgenommen.

Opens internal link in current windowBericht von Claude Hodel

 

 

TaipeiP.jpg

„Geraubte Elternschaft“ in Taiwan wie in der Schweiz

Die Dreharbeiten zum Film “Was ist aus uns geworden?” kommen gut voran. Im Juli reiste das Filmteam nach Taiwan. Dort liess es sich von der ATD-Mitarbeiterin Shwu Shiow Yang-Lamontagne leiten. Sie hat Pionierarbeit geleistet, um die Bewegung in der chinesischen Kultur zu verankern. Der Aufenthalt begann mit einem Seminar zum Thema: “Das Recht auf Familienleben im Bezug auf die Realität der zwangsplatzierten Kinder”

«Das Ende eines Lebens
ist nicht das Ende seines Wirkens.
Wir verdanken dieses Seminar
der Entschlossenheit dieser Mutter».

Opens internal link in current windowArtikel von  Eugen et Anne-Claire Brand

 

 

page4P.jpg

Ebenfalls in diesen "Informationen Vierte Welt":

- Editorial

- 17. Oktober 2016 :  « Statt Erniedrigung und Ausgrenzung Beteiligung fördern - Armut in allen Formen überwinden. ».

- Vom Segelschiff zu den Kindern im Heim ; unser Engagement

Initiates file download Die ganze Zeitung als PDF

Prospekt 2016 / 2017 : Glückwunschkarten usw.

Opens internal link in current windowHier finden Sie Karten, ein wichtiges Buch und andere unentbehrliche Sachen >>>>>

Um unsere Projekte zu unterstützen:

Einzahlungsschein als PDF .


Um mit uns Kontakt aufzunehmen - um unsere Projekte zu unterstützen:

ATD Vierte Welt Schweiz, Crausa 3, Postfach 16, 1733 Treyvaux   Tel. 026 413 11 66  E-mail: kontakt@vierte-welt.ch

Konto bei der Post 17-546-2  IBAN CH64 0900 0000 1700 0546 2    (BIC: POFICHBEXXX)  Weitere Informationen für Spender finden Sie hier: Opens internal link in current windowwww.vierte-welt.ch/spenden