Strassenbibliotheken

Die Strassenbibliotheken finden in benachteiligten Quartieren im Freien statt. Kinder entdecken hier die Freude am Lesen, am Erzählen und Erfinden von Geschichten, am schöpferischen Gestalten und am Austausch mit anderen, auch über das Internet. Sie erleben Gemeinschaft und Wertschätzung ohne Diskriminierung.

ATD Vierte Welt knüpft auf diese Weise Kontakt mit bildungsfernen Kindern und Familien und öffnet ihnen über das Buch vielfältige Türen zu Bildung und Kultur.

Im Sommer - in Basel "Jeder Tag ein Abenteuer." weiter : Artikel von Karine Müller von Kirchenboten Juni 2013

Erlebnisbericht Sommerferien 2013 in Basel(PDF)